Update der Cluster-Zahlen im Kanton Zürich

Der Kanton Zürich zeichnet sich durch eine hohe Branchenvielfalt aus: Neben den Finanzdienstleistern sind die Informations- und Kommunikationstechnologie, zahlreiche Kreativunternehmen, eine wachsende Zahl an Life-Science-Unternehmen und die Tourism…

NEIN zur «Grüne Wirtschaft»-Initiative

Die Initiative «Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft» wurde bis heute wenig öffentlich diskutiert, obwohl sie erhebliche Auswirkungen auf unser Wirtschaftsleben hätte. Die «Grüne Wirtschaft»-Initiative will eine konsequente Kreis…

Worum geht es bei der PBG-Änderung?

Am 28. September stimmen wir über eine Änderung des Planungs- und Baugesetzes ab. Dazu sagt die Zürcher Handelskammer deutlich NEIN. Das Video zeigt auf, warum:  

Schweiz lernt von britischer EU-Perspektive

Grossbritannien stimmt am 23. Juni über seine EU-Mitgliedschaft ab. Auf der gemeinsamen Veranstaltung der Zürcher Handelskammer und des Europa Instituts sagte der Experte Thomas Kielinger, eine britische EU-Absage könnte auch für die Schweiz Chancen…

Bessere Wachstumsaussichten trotz verhaltener Weltwirtschaft

Gemäss der aktuellen Prognose für das Schweizer Wirtschaftswachstum, die economiesuisse-Chefökonom Rudolf Minsch heute präsentierte, ist der Wechselkursschock weitgehend überwunden. Die Wertschöpfung im Exportsektor steigt wieder, für konjunkturelle…

Ja zur Asylgesetzreform

Bundesrat und Parlament haben eine Gesetzesrevision ausgearbeitet, um das Schweizer Asylwesen effizienter zu gestalten. Dagegen hat die SVP das Referendum ergriffen, weshalb die Vorlage am 5. Juni vors Volk kommt. Hauptziel der Reform ist die Beschl…

Gemeinsam für die Bilateralen

In Anwesenheit von rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wirtschaft und Politik fand am 2. Juli die 142. Generalversammlung der Zürcher Handelskammer (ZHK) im Zürcher Kongresshaus statt. Präsidentin Karin Lenzlinger nutzte die Gelegenheit, Mit…

ZHK Lunch Talk 2/2014

Als Unternehmerin oder Unternehmer steht man bei der Nachfolgeregelung vor eineranspruchsvollen und zeitintensiven Aufgabe. Bei einer guten und vor allem frühzeitigen Vorbereitung können sich jedoch viele interessante Möglichkeiten bieten, das Unter…

NEIN zur Initiative «Pro Service Public»

Die Volksinitiative «Pro Service Public» will bei Post, Telekom und Bahn das Rad zurückdrehen. Die ZHK lehnt die Vorlage ab, da sie einer effizienten Grundversorgung schadet. Die Qualität der Schweizer Grundversorgung ist heute im internationalen Ve…