Nachwuchsförderung in Technik und Naturwissenschaften

Ende September fand im Rahmen der Züspa zum zweiten Mal die "tunZürich.ch" statt. Die Erlebnisschau – lanciert von der Zürcher Handelskammer – hat das Ziel, Kinder und Jugendliche für Technik und Naturwissenschaften ("tun") zu begeistern und damit d…

ETH Zürich und EPFL stärken internationale Positionierung

Die ETH Zürich und die EPFL gehören zu den besten Hochschulen der Welt. In den relevanten Rankings konnten sie sich 2015 weiter verbessern. Parallel dazu verzeichneten sie mit 29'357 Studierenden und Doktorierenden einen neuen Höchstwert. Auch die F…

Zürich - erfolgreich durch Innovationsmanagement

Zusammen mit rund 130 Gästen aus Politik und Wirtschaft ist die Zürcher Handelskammer im Rahmen ihres New Year’s Get Together* mit Schwung ins neue Jahr gestartet und hat dabei auch gleich thematisch Schwerpunkte gesetzt. Antworten auf unsere Frage…

Update der Cluster-Zahlen im Kanton Zürich

Der Kanton Zürich zeichnet sich durch eine hohe Branchenvielfalt aus: Neben den Finanzdienstleistern sind die Informations- und Kommunikationstechnologie, zahlreiche Kreativunternehmen, eine wachsende Zahl an Life-Science-Unternehmen und die Tourism…

Bessere Bedingungen für Start-ups

Die Finanzdirektion des Kantons Zürich passt die steuerlichen Bestimmungen für Start-up-Gesellschaften an. Sie sorgt damit dafür, dass innovative junge Unternehmen und ihre Investoren im Kanton Zürich auch in steuerlicher Hinsicht attraktive Bedingu…

Innovationspotenzial für die Wirtschaftsregion Greater Zurich Area: Die Bedeutung der Präzisionsgüterindustrie und der Digitalisierung

Medienmitteilung der Greater Zurich Area AG und der Zürcher Handelskammer Eine Studie zur Bedeutung der Präzisionsgüterindustrie und der Digitalisierung für den Wirtschaftsstandort Zürich zeigt: Unternehmen sind dann innovativ und erfolgreich, wenn …

Zürcher Handelskammer begrüsst Standortentscheid zum Innovationspark

Die Zürcher Handelskammer begrüsst den Entscheid der Volkswirtschaftsdirektorenkonferenz, in Zürich und Lausanne künftige zentrale Standorte für einen nationalen Innovationspark zu schaffen.

Schweiz als Fintech-Zentrum

Die Schweiz soll ein international führendes Zentrum für Digitalisierung undInnovation in der Finanzbranche werden. Dieses Ziel verfolgt der neugegründete Verband «Swiss Fintech Innovations». Mit Swiss Fintech Innovations bündeln führende Unternehm…

Wirtschaft und Forschung plädieren für Offenheit

Am 21. November haben in Zürich hochkarätige Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft über die Bedeutung internationaler Vernetztheit und der bilateralen Verträge mit der Europäischen Union (EU) diskutiert. Sie waren sich einig: …