Exporte kippen ins Minus

Nach den positiven Ergebnissen seit Februar 2016 sanken die Exporte im Oktober arbeitstagbereinigt um 1,1%. Das Plus der chemisch-pharmazeutischen Produkte dämpfte den Exportrückgang. Die Importe legten derweil zu (+ 6,7%). Die Handelsbilanz schloss…

ZHK Lunch Talk vom 25. November zum Thema "Europa"

Gemeinsam mit economiesuisse und der Flughafenregion Zürich lud die ZHK am 25. November 2015 zum letzten Lunch Talk in diesem Jahr ein. Der Anlass zum Thema "Wirtschaftsstandort Zürich: vernetzt und stark – auch dank Europa?" führte rund 50 Personen…

Christoph Juen neuer Präsident der UECC

(v.l.n.r.) Dr. Christian Moser, Dr. Christoph Juen Die Mitglieder der Union Europäischer Industrie- und Handelskammern für Verkehrsfragen (UECC) wählten anlässlich ihrer Generalversammlung am 10. März 2017 in Wien den von der Schweizer Landesgrupp…

KMU-Exportperspektiven 3. Quartal 2017: Freihandelsabkommen beschleunigen Exportwachstum

Die exportorientierten Schweizer KMU blicken weiterhin positiv in die Zukunft. Gemäss der aktuellen Umfrage von Switzerland Global Enterprise (S-GE) zur Exportstimmung rechnet rund die Hälfte aller KMU auch im 3. Quartal 2017 mit steigenden Exporten…

Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative: Spielraum nutzen

Der Bundesrat setzt bei der Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative auf eine starres Kontingentsystem, das nicht den Arbeitsmarktbedürfnissen entspricht. Es ist deshalb fraglich, ob die gesamtwirtschaftlichen Interessen der Schweiz genügend berü…

Bilaterale, Frankenstärke und Freihandel − die Themen von BR Schneider-Ammann am WEF

Die Frankenstärke, die bilateralen Beziehungen der Schweiz mit der Europäischen Union, die Weiterentwicklung der Freihandelsabkommen und die globale Wirtschaftslage standen im Zentrum der Gespräche, die Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann während d…

1. Halbjahr 2016: Aussenhandel wieder im Plus

Die Exporte wuchsen in den ersten sechs Monaten 2016 um 5,1 % (real: - 0,7%) und die Importe um 3,9 % (real: + 2,1%). Dabei verlieh die chemisch-pharmazeutische Sparte dem schweizerischen Aussenhandel Schwung: ohne Chemie-Pharma fallen die Exporterg…

Erfolgreiches Jahr der Schweizerischen Exportrisikoversicherung 2014

Der Bundesrat hat am 1. April 2015 den Geschäftsbericht 2014 der Schweizerischen Exportrisikoversicherung (SERV) genehmigt. Die SERV kann auf ein erfreuliches Geschäftsjahr zurückblicken. Insgesamt verfügt die SERV nach wie vor über eine gute Kapita…

Schweiz lernt von britischer EU-Perspektive

Grossbritannien stimmt am 23. Juni über seine EU-Mitgliedschaft ab. Auf der gemeinsamen Veranstaltung der Zürcher Handelskammer und des Europa Instituts sagte der Experte Thomas Kielinger, eine britische EU-Absage könnte auch für die Schweiz Chancen…

Keine Einschränkung des Cassis-de-Dijon-Prinzips

Bundesrat, Konsumentenvertreter, Preisüberwacher, Handel und Industrie sind sich einig: Die Abschaffung des Cassis-de-Dijon-Prinzips für Lebensmittel wäre ein bedauerlicher Rückschritt. Nun steht die Wirtschaftskommission (WAK) in der Pflicht, den A…