Das Interesse von Schweizer Unternehmen an Afrika hat merklich zugenommen. Interesse weckt zum einen sicherlich das starke Wirtschaftswachstum, das sich südlich der Sahara in nicht wenigen Ländern zwischen 6% und 10% bewegt. Entscheidend ist auch, dass Afrika in vielen Sektoren ein noch weitgehend unbearbeiteter, noch nicht gesättigter Markt ist.

Wachstumspotenzial besteht vor allem in den Bereichen erneuerbare Energien und Energieeffizienz, Medizinaltechnik, Pharma und Infrastruktur, insbesondere in der Abfall- und der Abwasserbewirtschaftung sowie in der Logistik, im Transport- und Verkehrswesen. Eine stark steigende Nachfrage besteht dank der wachsenden Mittelschicht zudem im Konsumgüterbereich,
vor allem auch im Premium-Segment.

Nutzen Sie die Chance, an unserem dritten Lunch Talk von Afrika-Experten aus erster Hand mehr zu erfahren und sich mit Unternehmensvertretern aus Ihrer Region auszutauschen.

Datum: Mittwoch, 22. Oktober 2014, 11.30 Uhr

Ort: Conventionpoint, (Neue Börse, Räume Bid und Ask), Selnaustrasse 30, Zürich

Jetzt anmelden unter: www.zhk.ch/lunchtalk_afrika

04.09.2014 | 6471 Aufrufe