Eine breit abgestützte Umfrage von economiesuisse und dem Schweizerischen Arbeitgeberverband bei Unternehmen und Branchenverbänden bestätigt, dass eine rasche, unkomplizierte Rekrutierung von Fachkräften im In- und Ausland für die Unternehmen von grösster Bedeutung ist. Deshalb bekräftigen die beiden Verbände die Notwendigkeit eines Schutzklausel-Systems. Sie wollen sich ausserdem langfristig für eine konstruktive schweizerische Europapolitik einsetzen und lancieren zusammen mit den grossen Branchenverbänden die Kampagne «stark + vernetzt»

Quelle: economiesuisse

Weiterführende Informationen:

Vernehmlassungsanwort der ZHK vom 4. Mai 2015: Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative: Spielraum nutzen

 

29.05.2015 | 19920 Aufrufe