Der Kanton Zürich hat am 24. September 2014 zum zweiten Mal den Vereinbarkeitspreis «Prix Balance ZH» verliehen. Die Jury hat sieben Unternehmen ausgezeichnet sowie drei Ermutigungs- und zwei Ehrenpreise verliehen.

Regierungsrat Ernst Stocker eröffnete die Preisverleihung im Medienzentrum am Stampfenbachplatz. Vertreterinnen und Vertreter von Wirtschaftsverbänden hielten dabei eine Laudatio für die ausgezeichneten Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, so auch ZHK-Direktorin Regine Sauter.

Die Auszeichnung für die vereinbarkeitsfreundlichsten Arbeitgeberinnen und Arbeiter des Kantons Zürich ist ein Projekt der Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann und der Standortförderung des Kantons Zürich, in Partnerschaft mit Pro Familia Schweiz, Careum, KV Zürich und Teilzeitmann, mit der Unterstützung von Swissmem und in operativer Zusammenarbeit mit dem Great Place to Work Institute.

Mehr Informationen zum "Prix Balance ZH" finden Sie hier.

 

 

 

25.09.2014 | 4569 Aufrufe