Veranstalter:
Zollschule.ch

Kooperationspartner:                        
Procure.ch

Inhalt: 
Ab März 2018 gelten für die Aufbewahrung von Zollbelegen und revisionsfähigen Vorsteuerbelegen neue Vorschriften. Im bequemen Webinar werden Ihnen kostengünstige, effizienzsteigernde IT-Lösungen illustriert und weiterführende Kostensparpotenziale gezeigt.

Ziel:                                                     
Sicherstellung der Prüfspur für Import-Mehrwertsteuernachweise, Rechtskonformer Umgang mit Zollbelegen gemäss Geschäftsbücherverordnung, Einsparpotentiale Zoll

Zielpublikum:                                      
Entscheidungsträger und Mitarbeitende von importierenden Unternehmen jeglicher Grösse, die das EDV-Obligatorium des Schweizer Zolls betriebswirtschaftlich effizient umsetzen möchten. Das Angebot bezieht sich insbesondere auf Unternehmen, die im Hinblick auf die neuen Vorschriften per März 2018 noch keine Massnahmen getroffen haben.

Referenten: 
Claudia Feusi, eidg. dipl. Aussenhandelsleiterin

Anmeldung: 
online auf folgendem Link 

Weiterer Termin:
4. Dezember 2017

Datum
Montag, 13.11.2017 14:00 - 16:00
27.09.2017 | 83 Aufrufe